Verhütungsring

Verhütungsring

Der Verhütungsring wirkt genau wie die Pille, indem er den Eisprung unterbindet. Er ist ein flexibler, transparenter Kunststoffring, der leicht in die Scheide eingeführt werden kann. Dort verbleibt er drei Wochen. Es folgt eine einwöchige Pause und dann wird wieder ein neuer Ring eingelegt.

Die Wirkstoffe gelangen vom Ring aus über das Epithel der Scheide in den Körper. Die hormonelle Belastung ist gering und ein Schutz besteht auch im Falle von Magen-Darm-Problemen. Der Pearl-Index beträgt 0,4-0,6.

Dr. med. Michael Merkle, Gynäkologie und Geburtshilfe
Logo Dr. med. Michael Merkle, Gynäkologie und Geburtshilfe Kirchenstraße 7, 82194 Gröbenzell Deutschland Work Work+49 8142 8088 Fax
Logo von Atikon Atikon Kornstraße 15 4060 Leonding Österreich Work Work+43 732 611266 0 Fax+43 732 611266 20
design by atikon.com
Datenschutz